Markus Dietrich Supervision und Coaching Frankfurt am Main

Hoch eskalierte Elternkonflikte

Gepostet am

Einleitung

Spreche ich mit Kolleg*innen über die Arbeit mit hochstrittigen Eltern, spüre ich regelmäßig die große Belastung, die die Arbeit mit diesem Klientel mit sich bringt. Fast niemand hat gern mit ihnen zu tun. Entsetzen über das Verhalten mancher Eltern gegenüber den Berater*innen, vor allem aber ihren eigenen Kindern gegenüber, ist eine regelmäßige Begleiterscheinung dieser Gespräche. Moralisierende Urteile oder eindeutige Schuldzuweisungen sind mehr oder weniger funktionierende Entlastungsstrategien, weil sie eine verwirrende (Konflikt-) Realität simplifizieren helfen.… weiterlesen


Hoch eskalierte Elternkonflikte, Hochstritttigkeit: Wovon reden wir hier überhaupt?

Gepostet am

Annäherungen

Anstatt mit einer relativ abstrakten Definition aufzuwarten, möchte ich Ihnen „Spuren“ aus der Praxis vorstellen, die auf eine Hochstrittigkeit hindeuten.

Bei allen „individuellen“ Eigenheiten, die jedem Konflikt innewohnen, gibt es doch auch Charakteristika, die für einen hoch eskalierten Elternkonflikt typisch sind. Die einzelnen Merkmale für sich – etwa die Überweisung eines Elternpaares an eine Erziehungsberatungsstelle – sind noch kein hinreichender Beleg für Hochstrittigkeit. Erst wenn verschiedene Merkmale zusammenwirken, kann man von einem hoch eskalierten Elternkonflikt sprechen.… weiterlesen