Entwicklung und Erhaltung der Erziehungsfähigkeit
Orientierung, Begleitung und Unterstützung im hocheskalierten Konflikt
Emotionscoaching

Beratung bei „Hochstrittigkeit“ hat das Ziel, der eigenen Elternrolle (wieder) gerecht werden zu können. Im Einzelsetting soll der betroffene Elternteil dabei unterstützt werden, sich im eskalierten Konfliktgeschehen zu orientieren. Dazu gehört, sich mit eigenen Kränkungen und eigenen Anteilen am Konfliktgeschehen auseinanderzusetzen.

Das Emotionscoaching soll dazu verhelfen, in absehbar schwierigen und spannungsgeladenen Situationen – etwa bei einem Termin vor Gericht oder Jugendamt – das eigene Verhalten in den Augen der beteiligten Institutionen positiv gestalten zu können und den Konflikt nicht weiter anzuheizen.